FAQ

teleraetia wird per Ende 2018 eingestellt



Kündigungsinfos


- Die Mindestvertragsdauer in unseren AGB`s beträgt 12 Monate
- Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage, jeweils auf Ende des Monats

Die Kündigung muss schriftlich per Post oder per E-Mail an folgende Adressen erfolgen:
Swisscom Broadcast AG
teleraetia
Vilanstrasse 1
7302 Landquart
info@teleraetia.ch

Zuviel bezahlte Abonnementsgebühren werden zurückerstattet. Bitte geben Sie uns im Kündigungsschreiben Ihre Bankverbindung und Kontonummer für die Rückzahlung an. Bitte beachten Sie dass Ihre Kündigung schriftlich von uns bestätigt wird. Falls Sie nach 3-4 Arbeitstagen keine Bestätigung erhalten haben bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen. Das Mietmaterial (die Set-Top-Box mit Smartcard, Fernbedienung, Netzgerät oder das CI-Modul mit Smartcard) senden Sie bitte nach Landquart. ​


Allgemeine Fragen


Welche Antennen und Geräte brauche ich, um Digital-TV zu empfangen?

DVB-T kann mit der normalen Haus- oder bei geeigneten Bedingungen mit der Zimmerantenne und mit herkömmlichen Fernsehgeräten empfangen werden. Ist die bestehende Installation in gutem Zustand, sind keine Investitionen in neue Infrastruktur oder Geräte nötig, um Fernsehen in digitaler Qualität und Vielfalt zu empfangen. Von teleraetia erhalten Sie Ihren Digitalempfänger, die Set-Top-Box. Diese wandelt die digitalen Signale für Ihr Fernsehgerät um und ist ohne technische Kenntnisse einfach zu installieren. Die kostenlose teleraetia Set-Top-Box mit den schlanken Massen: Breite x Höhe x Tiefe - 25 x 3 x 15cm

Set-Top-Boxjpg

Neu kann auch ein sogenanntes CI-Modul gewählt werden. Moderne TV-Geräte mit DVB-T Anschlussmöglichkeit verfügen oft über einen entsprechenden Steckplatz. Bei dieser Lösung gibt es keine externen teleraetia Geräte und die zweite Fernbedienung entfällt.Das CI-Modul kann auch zusammen mit einem geeigneten Satelliten-Kombireceiver betrieben werden. Der Fachhandel zeigt Ihnen gerne die Möglichkeiten.

Conax_Moduljpg



Welche Dienste stehen mir bei technischen Fragen/Störungen zur Verfügung?

Bei Störungen des Radio- und TV-Empfangs im teleraetia Verbreitungsgebiet steht Ihnen unsere Hotline 24 Stunden und 7 Tage in der Woche zur Verfügung.

Für Fragen zu den SRF Programmen wählen Sie bitte die Nummer vom Kundencenter der SRG 0848 88 44 22

Während den Bürozeiten von Montag bis Freitag, von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr beantworten wir gerne Ihre Fragen rund um das digitale Fernsehen.

Hotline 081 650 29 29

Ausserhalb der Bürozeiten wird Ihr Anruf entgegengenommen und registriert und Sie werden am nächsten Arbeitstag von uns kontaktiert.



Wie viel Strom verbraucht die teleraetia Set-Top-Box?

Die teleraetia Set-Top-Box braucht wenig Strom. Wenn möglich, soll die Set-Top-Box in den Standby-Betrieb versetzt werden, wenn nicht ferngesehen wird. Im Standby-Betrieb benötigt die Set-Top-Box ca. 68 kWh pro Jahr. Bei einem Preis von Fr. 0.16 pro kWh ergibt das Stromkosten von ca. Fr. 10.00 pro Jahr. Wenn die Set-Top-Box immer eingeschaltet bleibt, benötigt sie 74 kWh pro Jahr. Bei einem Preis von Fr. 0.16 pro kWh ergibt das Stromkosten von ca. Fr. 12.00 pro Jahr.
Das heisst, die Stromkosten der teleraetia Set-Top-Box betragen je nach Länge der Standby-Zeit und je nach Tarif des EWs ca. zwischen Fr. 10.00 und Fr. 12.00 pro Jahr.


Was passiert, wenn die Set-Top-Box oder das TV-Gerät mit CI-Modul längere Zeit nicht am  Strom ist? 

Wenn die teleraetia Set-Top-Box oder das CI- Modul mehr als 60 Tage nicht mit Strom oder Antennensignal versorgt wird, verliert sie die Freischaltung (Berechtigung, die Programme zu entschlüsseln). Diese Situation ist typisch bei Ferienwohnungen.
Was müssen Sie in diesem Fall unternehmen? Nichts. Bitte haben Sie etwas Geduld, wenn Sie das TV-Gerät und die Set-Top-Box in Betrieb nehmen. Versichern Sie sich, dass das Antennenkabel eingesteckt ist. Nach ca. 20 Minuten wird Ihr Angebot automatisch wieder freigeschaltet.
Sollte das nicht so sein, kontaktieren Sie bitte unsere Hotline unter 081 650 29 29.


Wie erkennt die Set-Top-Box die Programme der SRG SSR idée suisse?

Achten Sie bitte darauf, dass sich die teleraetia Set-Top-Box um 04.00 Uhr im 'Stand By' - Betrieb befindet. Die Betriebslampe auf der Gerätevorderseite leuchtet rot. Dann führt die Set-Top-Box einen automatischen Suchlauf durch und findet die Programme, falls sie über die Antennenanlage empfangen werden. Wenn Sie Fragen zu dem geschilderten Vorgehen haben, kontaktieren Sie bitte die teleraetia Hotline unter 081 650 29 29.